Neu in der BioNova Video Galerie:
Unser amerikanischer Partner arbeitet mit Anthony Archer Wills aus der beliebten Fernsehserie “The Poolmaster” zusammen!
.....oder abonnieren Sie unseren Newsletter!
Home Über BioNova Bauweisen Projektgalerie Kontakt News & Facts Wissenswertes Language
Nutzungs- und Ausgestaltungsmöglichkeiten von BioNova®  Anlagen
Ein Schwimmteich mit Whirlpool Der Schweizer BioNova® Partner Oliver Egli hat einen ganz besonderen Schwimmteich gebaut. Er verfügt über einen integrierten Whirlpool, der sogar beheizt ist. Die Anlage wurde direkt vor der Terrasse des Einfamilienhauses platziert. Sie gliedert sich in 4 Bereiche. Für den Schwimmbereich wurde ein rechteckiges Betonbecken errichtet, das anschließend mit Granitplatten verkleidet wurde. Dieser Nutzungsbereich bleibt vollkommen unbepflanzt. Direkt im Anschluss daran befindet sich ein Teil des Regenerationsbereiches. Dieser, als Flachwasserzone ausgestalteter Bodenfilter, ist nicht nur mit verschiedenen Wasserpflanzen bestückt. Er wurde außerdem mit Findlingen und Flusskieseln dekorativ verschönert. Wie auf dem Bild gut zu sehen, wurde das kleine Becken für den Whirlpool direkt neben dem Schwimmbecken im Flachwasserbereich angelegt. Auch für den Betrieb des Whirlpools wird nur natürlich aufbereitetes Wasser verwendet. Bei Bedarf kann die Wassertemperatur hier innerhalb einer Stunde auf bis zu 34 Grad C° erwärmt werden. Ist der Whirlpool nicht in Betrieb, fließt das warme Wasser einfach in den Nutzungsbereich des Schwimmteiches und erhöht so auch dort die Wassertemperatur. Theoretisch könnte der Schwimmteich so das ganze Jahr über genutzt werden. Der größere Teil des Regenerationsbereiches befindet sich dann etwas abseits vom Schwimmteich. Auch hier sind verschiedene Wasser- und Sumpfpflanzen angesiedelt. Optisch erinnert der Aufbereitungsbereich so an einen kleinen Zierteich. (Bildquelle: www.egligartenbau.com) Herbstzeit - Saunazeit Wenn die Temperaturen langsam wieder sinken und die Tage kürzer und dunkler werden, zieht es die Menschen vermehrt in die Sauna. Gerade wenn es draußen ungemütlich, neblig und nass ist und einem die Kälte in den Knochen zu sitzen scheint, ist hier der ideale Ort zum entspannen und relaxen. Die wohlige Wärme lockert die verkrampften Glieder und man wird einmalso richtig durchgewärmt. Davon profitiert man aber nicht nur rein körperlich. Die Ausschüttung von Endorphinen (sogenannten Glückshormonen) während dem Saunagang sorgt dafür, dass sich auch die Psyche entspannt. Es ist außerdem erwiesen, dass der regelmäßige Saunabesuch wirksam Erkältungen vorbeugt und das körpereigene Immunsystem stärkt. Durch das Schwitzen in der Sauna erweitern sich natürlich auch die Poren der Haut. Dadurch können die Wirkstoffe von Pflegeprodukten besser aufgenommen werden. Um diesen´Effekt zu nutzen, tragen vor allem Frauen in der Sauna gerne spezielle, feuchtigkeitsspendende Cremes und Masken auf. Im Umkehrschluss kann man jedoch davon ausgehen, dass die Haut dadurch auch Schadstoffe besser aufnimmt. Zur Abkühlung zwischen den einzelnen Saunagängen ist unserer Meinung nach deshalb das biologisch gereinigte Saunatauchbecken seinem chemischen Pendant unbedingt vorzuziehen! BioNova® Partner Werner Hocke hat gerade in einem Privatgarten in Herold (Rheinland-Pfalz, Deutschland) ein kleines Wellness- und Saunaparadies fertig gestellt, das wir Ihnen hier gerne vorstellen möchten. Herzstück der Anlage ist der BioNova® Schwimmteich. Das rechteckige Schwimmbecken mit seiner breiten, gemauerten Einstiegstreppe ist im Sommer perfekt zum Schwimmen und Baden geeignet. Der Wasseraufbereitungsbereich grenzt an zwei Seiten direkt an, ist aber baulich vom Nutzungsbereich separiert. Die Pflanzen können also nicht in die Schwimmzone hineinwuchern. Die kleine Gartenheimsauna liegt direkt am Teich. So kann man sich zwischen den einzelnen Saunagängen in unbelastetem, chemiefreien Wasser erfrischen. Eine Außendusche rundet das Ganze dann perfekt ab. Dank der Natursteinmauer, die auch als Sichtschutz dient, kann man sich auf der großzügigen Holzterrasse völlig ungestört fühlen. Ein großes Sonnensegel sorgt für zusätzliche Privatsphäre. Außerdem steht so auch ein schattiges Plätzchen für das Kaffeekränzchen im Freien zur Verfügung. Am Abend sorgt ein gut durchdachtes Beleuchtungssystem für heimelige Stimmung am Teich. Damit schlägt man quasi 2 Fliegen mit einer Klappe - die stimmungsvolle Beleuchtung macht die Abende am Teich noch gemütlicher und sorgt außerdem für mehr Sicherheit am Wasser. Wer so eine herrliche Heimsauna samt biologisch gereinigtem Schwimmteich sein eigen nennt, der darf sich freuen, wenn endlich der Herbst kommt und die Temperaturen fallen! Vom gechlorten Swimmingpool zum Naturpool BioNova® bietet seinen Kunden nicht nur die Neuanlage von Schwimm- und Badeteichen bzw. Naturpools. Oft werden auch bereits bestehende, ursprünglich chemisch gereinigte Objekte in biologische Anlagen umgebaut. Wie so etwas funktionieren kann, wollen wir Ihnen am Beispiel dieses BioNova® Projektes in Sète (Südfrankreich) veranschaulichen. Interessant ist dabei, dass der Schwimmbereich der ursprünglich gechlorten Anlage 1:1 für die biologische Anlage übernommen wurde. Das 55m2 große, betonierte und mit Fliesen ausgekleidete Schwimmbecken konnte einfach so bleiben, wie es war. Auch die Pumpe und der Druckkreislauf konnten für den Naturpool weiter verwendet werden. Neu angelegt werden musste die Regenerationszone samt Leitungen, die nun das Badewasser zu 100 % biologisch aufbereitet. Der Einsatz von aggressiven Chemikalien ist somit komplett überflüssig. Der für die biologische Wasseraufbereitung nötige, 45 m2 große, bepflanzte Bodenfilter befindet sich 2 m unter dem Wasserspiegel des Naturpools. Auch der patentierte BioNova® Feinfilter musste neu angeschafft werden. Dieser filtert feinste Verunreinigungen aus dem abgebadeten Wasser, bevor es in den Kiesfilter des Regenerationsbereiches gepumpt wird und ist somit fester Bestandteil jeder BioNova® Anlage. Der Naturpool ist nun bereits mehrere Jahre in Betrieb. Das Fazit des Eigentümers: Die Wasserqualität ist unschlagbar! Allerdings braucht der Naturpool ein bisschen mehr Pflege, als eine chemisch gereinigte Anlage. Die Pflanzen im Regenerationsbereich benötigen - wie andere Gartenpflanzen auch - Aufmerksamkeit und wollen gut versorgt sein. Zweimal im Jahr, im Herbst und im Frühjahr, ist deshalb "Großputz" angesagt. Dann werden z. B. Pflanzen zurückgeschnitten, Unkraut entfernt oder Laub abgefischt. Auch die Fliesen und die Fugen im Schwimmbecken müssen von Zeit zu Zeit abgebürstet werden, damit sich keine Beläge bilden.
Schweiz, gebaut von Oliver Egli Schweiz, gebaut von Oliver Egli Teile der Anlage - wie z. B. das geflieste Schwimmbecken - konnten erhalten bleiben Der Blick auf den neu angelegten Regenerationsbereich Video Galerie
BioNova® Partner werden BioNova® Newsletter BioNova® Partner finden
BioNova® News aus aller Welt Neuer BioNova® Partner in der italienischen Schweiz - BioNova® begrüßt einen neuen Partner in der italienischen Schweiz: Firma Fabri.ka Giardini Sagl, Mr. Gioele Seddio - Kontaktdaten Pradera Wakeboardpark in Lubao - Der Wasserskisee ist fertig, der Betreiber begeistert von der Qualität der BioNova Anlage. Jetzt soll die Anlage auf den Philippinen noch erweitert werden. Alle Infos & Bilder BioNova Partnerschulung Winter 2016 - Zur diesjährigen Schulung kamen 38 Partner aus 10 Nationen - lesen Sie mehr  BioNova® Sommertreffen - Beim diesjährigen Sommertreffen kamen insgesamt 44 Partner aus 11 Nationen in Italien zusammen - lesen Sie mehr Baufortschritt Minneapolis: 1. biologisch gereinigten Freibad der USA in Minneapolis /Minnesota News-Archiv: 2015 - 2014 - 2013 Für noch mehr News folgen Sie uns auf Facebook.....
BioNova Schwimmteiche und Naturpools eG Rieder Straße 19 34305 Niedenstein   Tel: +49(0)5060/6080022  Email: info@bionova.de
Prospektmaterial anfordern